Keiang's electronics hobby side

This website deals with the topics of electronics, digital signal processing and embedded programming.

flag-english flag-german
 

nachrüstbares LED Ambient-Light für PC und TV - Projektübersicht

Einleitung und Projektübersicht



Dieses Projekt beschäftigt sich mit dem Thema Ambient-Light für den PC und TV-Bereich.

Was ist Ambient-Light?
Mit dem Begriff Ambient-Light ist hier eine RGB-LED basierte Hintergrundbeleuchtung gemeint, welche sich in seiner Helligkeit und Lichtfarbe automatisch an den Bildinhalt eines Monitors oder eines TV-Gerätes anpasst. Mit dem Thema beschäftigen sich auch die Opensource Projekte Atmolight, AtmoWin, Boblight und noch weitere...

 


Einleitung



Auf der Suche nach einer nachrüstbaren Ambient-Light Lösung für den TV stelle ich fest, dass es zwar bereits einige Lösungen hierfür gibt, diese jedoch in fast allen Fällen einen PC benötigen, welcher letztendlich die Videoverarbeitung übernimmt.
Reine hardware basierte Lösungen gibt es zwar einige wenige, wovon jedoch keine dieser Lösungen in der Lage ist digitale LEDs und damit mehr als vier RGB-Kanäle zu verwalten.
Ziel meines Projektes ist es damit eine Ambient-Light Lösung zu entwickeln, die sowohl für den PC aber auch an einemnormalen TV verwendet werden kann, ohne das für den Betrieb ein PC notwendig ist.


Was ist DMX512 ?
In den nachfolgenden Artikeln wird öfters von DMX512 gesprochen. Hierbei handelt essich um ein weit verbreitetes Steuerprotokoll, das vor allem in derBühnen- und Veranstaltungstechnik, für die Ansteuerung vonLichteffektgeräten verwendet wird. Aufgrund des einfachen Aufbauskann es leicht in einen Mikrocontroller implementiert werden undbietet für mein Projekt eine ausreichend schnelleDatenübertragung (250.000 Baud).
In den DMX512 Spezifikationen ist neben dem zeitlichen Protokollauch das elektrische Interface beschrieben, in dem für dieDatenübertragung der RS-485 Bus vorgeschrieben ist. An dieserStelle weiche ich von den DMX512 Spezifikationen ab und benutzekeine RS-485 Schnittstelle, sondern übertrage die Daten als eineinfaches TTL-Signal zu den RGB-LEDs (oft auch bezeichnet mit "single ended" ). Zu diesen Schritt habe ichmich entschieden um die Materialkosten für die RS-485 Treiber ICseinzusparen, den Stromverbrauch zu reduzieren und um einzelne RGB-LED Module kompakter bauen zu können.

 


Projektierung



Aufgrund der komplexität des Projektes und um bereits frühzeitigverwendbare Ergebnisse zu erzielen, wird das Projekt in mehrereEinzelprojekte unterteilt:

  1. Hardware: low-cost DMX512 auf RGB-LED (Link: low-cost RGB-LED Ansteuerungvia DMX512 )
  2. Hardware: USB auf 4-Kanal RGB-LED mit Leistungstreiberstufen (Link: PC Ambient-Light via FTDI, PC Ambient-Light viaATmega8 )
  3. Hardware: analoges Videosignal (Composite oder S-Video) zu digitalen RGB-LEDs ( Link: SCIMO V1.2 )
  4. Firmware: Echtzeit Bildanalyse von Video-Daten,Ansteuerung von digitalen RGB-LEDs ( Link: TV Ambient-Light )


Die Punkte 1. und 2. sind für eine PCbasierte Ambient-Light Lösung gedacht und werden zum Teil weiterverwendet für die Hardwarebasierte Lösung ab Punkt 3.


KeiAng

Published on: Wednesday, September 14 2016 (8527 reads)
Copyright © by Keiang's electronics hobby side

[ Go back ]

 

Electronic Projects