Keiang's electronics hobby side

This website deals with the topics of electronics, digital signal processing and embedded programming.

 

 FAQ (Frequently Asked Questions)


Category: Main -> Lüfterregelung


Is here a question that is not answered, so you can click here and add it

Unter dem folgenden Link ist eine ausführliche Anleitung zu finden wie die Temperatursensoren DS18S20 aktiviert werden: Temperatursensoren registrieren
Unter dem folgenden Link ist eine ausführliche Anleitung zu finden wie der Treiber unter Windows installiert wird: Windows Treiber Installation
Unter dem folgenden Link ist eine ausführliche Anleitung zu finden, in der beschrieben ist, welche Schritte notwendig sind um eine Grafik-LCD an der Regelung in Betrieb zu nehmen: Grafik-LCD installieren
Bei der hier vorgestellten Regelung ist dies nicht möglich.

Bei der Entwicklung der Regelung gab es zwei wesentliche Punkte die gegen ein solches Konzept standen:
  1. Ein undefinierter Zustand des PC Betriebssystems (z.B. "abgestürzt") könnte unter Umständen keine oder ungültige Temperaturwerte von den onboard Sensoren an die Regelung liefern.
  2. Die meisten der onboard Temperatursensoren bieten eine zu geringe Auflösung von 0,5°C an. Mit dieser geringen Auflösung lässt sich zwar noch eine Übertemperatur feststellen, jedoch kein effektiver Regelungsalgorithmus umsetzen. Die hohe Auflösung wird von dem Regelungsalgorithmus benötigt um zuverlässige Trendmessungen zu erstellen und damit möglichst schnell auf Änderungen reagieren zu können.

Unter dem folgenden Link gibt eine Beschreibung der Regelungsparameter und bewährte Empfehlungen: Regelungsparameter
Die hier vorgestellten Platinen sind im Normalfall einseitig und für die nicht industrielle Herstellung optimiert worden. Dies ist in der Bauteilauswahl (THT), Leiterbahnabstände und in den Leiterbahnbreiten berücksichtigt worden. Auf einen Lötstoplack kann daher in den meisten Fällen verzichtet werden. Dies soll einen einfachen und kostengünstigen Nachbau ermöglichen.

Die Platinen können damit über gängige Hersteller von Hobbyplatinen bezogen werden. Bei z.B. eBay finden sich oft Anbieter, welche aus einer PDF-Datei als Vorlage, die Platinen kostengünstig herstellen können.

Die Software ist in .NET geschrieben und läuft daher unter Win7/8.

Für den verwendeten Mikrocntroller gibt es aktuell aber leider keinen offiziellen USB Treiber der kompatibel ist mit Win 7/8.


 

Electronic Projects